Home / Zielgruppe Spitzensport

chili-feet im Spitzensport

Spitzensportlerinnen und Spitzensportler setzen auf chili-feet.

Zum empfohlenen Produkt

Qualitätsprodukt aus Westeuropa

IN DER SCHWEIZ ENTWICKELT

chili-feet ist eine Schweizer Erfindung. Die Wärmesohle, welche ohne Batterien auskommt hat eine spezielle Funktionsweise und ist nicht zu vergleichen mit anderen Wärm- oder Isolationssohlen.

IN DER DACH-REGION PRODUZIERT

Die chili-feet Wärmesohlen werden komplett in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz produziert. Dies entspricht den Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanforderungen des Unternehmens.

Passgenau, leicht und funktionell

Die chili-feet Wärmesohlen sind optimal geeignet für den Spitzensport. Sie lassen sich massgenau zuschneiden, passen sich dem Schuhbett an und brauchen keinen Strom. Durch Druckenergie entsteht Wärme und die Mikrofaseroberfläche sorgt für einen angenehmen Tragekomfort, und saugt allfälligen Schweiss auf. Die Sohlen sind ausserdem bei max. 30° waschbar.

Darstellung der chili-feet Wärmesohle von schräg oben

Warme Füsse innert Minuten

Ausführliche Tests im Labor zeigen den Temperaturanstieg bei der Verwendung der chili-feet Wärmesohlen. Mit der 3mm Sohle ist die Sohlentemperatur nach 12 Minuten bereits 5°C höher im Vergleich zur Starttemperatur. Mit der 5mm Sohle sind es nach 12 Minuten sogar 10°C mehr.

Diagramm-Darstellung der Wärmeentwicklung der chili-feet Sohlen im Labor

Bekannt aus

Logo 20 minuten
Logo Fit for Life
Logo Höhle der Löwen
Logo Migros Magazin
Logo NZZ
Logo Schweizer Familie
Logo Wandermagazin Schweiz

Spitzensportler mit chili-feet Sohlen

chili-feet durfte schon viele Erfolge feiern. Nicht zuletzt auch mit all den Spitzensportlerinnen und Spitzensportler welche die chili-feet Sohlen auf internatinoaler Bühne tragen und zusammen mit ihnen triumphieren.

  • Curling-Team Tirinzoni

    Das Team Tirinzoni besteht aus vier Spielerinnen, welche bereits etliche Erfolge an Europa- und Weltmeisterschaften sowie an Olympischen Spielen aufweisen können. Sie vertrauen sowohl bei Wettkämpfe, wie auch privat auf warme Füsse dank chili-feet. Seit Frühling 2019 ist das Team Tirizoni Werbebotschafter von chili feet. In den Jahren 2019 & 2021 holten sie jeweils Gold bei den Weltmeisterschaften.

    "Mit chili-feet spielen wir heiss!"

    Gruppenfoto vom Curlingteam Tirizoni
  • Biathletin Susi Meinen

    Seit 2013 übt Susi Meinen den Wintersportart Biathlon aus. Sie gehört zum Kader von Swissski und konnte die Schweiz auf der internationalen Bühne an EM und Weltcups vertreten. Seit Februar 2018 trägt sie die chili-feet Wärmesohlen und ist begeistert davon.

    „Die chili-feet Wärmesohlen sind meine treffsichere Wahl gegen kalte Füsse.“

    Foto von Susi Meinen beim Schiessen beim Biathlon
  • Evelyne Binsack

    Evelyne Binsack unterzog chili-feet schon am Mount Everest einem echten Härtetest und bei diesem einen Härtetest blieb es nicht. Im Mai 2016 hat Evelyne ein weiteres Abenteuer gestartet, nämlich den Nordpol zu Fuss zu erreichen. Von der renommierten Alpinistin und Abenteurerin wird dabei alles abverlangt.

    „Wenn es „draussen“ kalt ist, sollte es „drinnen“ warm sein. chili-feet wärmen meine Füsse, egal wo ich unterwegs bin.“

    Foto von Evelyne Binsack bei ihrer Expedition
  • Langlauf - Kindschi & Lechner

    Die ehemaligen Profi-Langläufer Linard Kindschi und Fabio Lechner waren in ihrer Zeit als Profi in den Jahren 2017/18 offizielle Botschafter und Werbeträger von chili-feet. Sie sind immer noch begeistert von der Wärmesohle und verwenden sie auch nach ihrer Karriere als Profi weiter.

    "Mit den chili-feet laufen wir heiss."

    Foto der Langläufer Kindschi und Lechner